Ausstellung 21

 

Nun das 2.mal nach der  Ausstellung 12 , gibt die Flechtwerkgestalterin mit ihren neuen Objekten einen philosophisch, fast poetischen Blick auf ihr vielfältiges und kreativreiches Handwerk. 

 

 

Das gestalterische Tun ist allerdings ihre

schöpferische Freude.

Von allen Arten Materialien, die ihren Alltag begleiten und

ihr auch einfach irgendwie Begegnen,

lässt sie sich zu Objekten inspirieren,

die durch ihr Zusammenspiel von

Gegebenen und fachlichem Geschick

                                ihren individuell-kunstvollen Ausdruck erhalten.

 

                                                 von jetzt ab bis zum März 22 im Babylon-Cafe in Fürth


Transparenz, Rahmenbedingung oder Faltenwurf so die Titel der Objekte, Falls sie die Ausstellung besuchen, sind sie eingeladen die poetisch-philosophischen Texte weiter zu entdecken. Viel Freude dabei .....   SK